Museum Industriekultur

Geburtstag feiern im Museum!

 

Ein besonderer Tag verdient ein ganz besonderes Erlebnis! Sie suchen etwas, das spaßig und spannend ist, Horizonte erweitert und lange in Erinnerung bleibt? Dann schenken Sie Ihrem Kind und seinen Freunden einen Kindergeburtstag in einem Nürnberger Museum! Unser Angebot bietet eine Menge Möglichkeiten, gemeinsam spannende, lustige und kreative Stunden zu erleben.

Und für jeden ist etwas dabei: Leseratten, Modefans, Geschichtsforscher, Motorenfreunde, Märchenprinzessinnen und -prinzen, Entdeckerinnen oder Kreativkünstler. So wird der Geburtstag mit Sicherheit ein voller Erfolg; für Klein und Groß.

 

_______________________________________________________________________

Buchbare Kindergeburtstage im Museum Industriekultur
und im Schulmuseum

Für alle Kindergeburtstage im Museum Industriekultur gilt: Buchbar Di bis Sa ab 11 Uhr, Kosten: 100 Euro, inkl. Eintritt für Kinder und zwei Begleitpersonen. Zum Kindergeburtstag können mitgebrachte Speisen und Getränke im Museum verzehrt werden, Geschirr ist vorhanden. Eine Reservierung ist nur für die Dauer der Veranstaltung möglich.

 

„Ein gutes Kind gehorcht geschwind!“ Kinderalltag um 1900
In der kleinen Küche des Museums bekommt ihr einen Einblick in den Familienalltag früherer Zeiten. Im Kolonialwarenladen geht es dann zum Einkaufen. Das Geburtstagskind darf alles besorgen, was zu seiner Geburtstagsfeier nötig ist. Dann geht es in die Schule! Aber keine Angst, es bleibt beim Spiel, und nach dieser Schulstunde im historischen Klassenzimmer werdet ihr bestimmt mit einem Fleißkärtchen belohnt.

Ab 5 Jahren, max. 12 Kinder, Dauer 120 Minuten

 

Sport, Spiel, Spannung
Sport und Tempo sind heute das Thema! Fahrräder, Motorräder, Autos – eine lange Geschichte, von der das Museum abwechslungsreich erzählt. Bei einer kleinen Rallye kann die sportbegeisterte Geburtstagsmannschaft so einiges darüber in Erfahrung bringen und auch ausprobieren. Natürlich darf die Museumseinheit zum „Sport“ dabei nicht fehlen. Zum Abschluss der Geburtstagsfeier gibt es für alle ein Torwandschießen.

Ab 7 Jahren, max. 12 Kinder, Dauer 120 Minuten

 

Schalt mich an! Strom, Spannung und Videospiele
Früher konnte man auch ohne Elektrizität produzieren: Mühlentechnik und Dampfkraft werden im Museum gezeigt und erklärt. Dann erforschen wir, wie Stromkreis und Elektromotor aufgebaut sind. Bei einem „Theaterstück“ erzählen sprechende Haushaltsgeräte die Geschichte der Elektrifizierung in der Küche. Und beim Ausprobieren von alten und neuen Videospielen sehen wir, wie der Strom auch das Spielen revolutioniert hat.

Ab 8 Jahren, max. 12 Kinder, Dauer 120 Minuten

 

Boxenstopp
Formel 1 kennt sicher jeder! Aber kennt ihr auch trickreiche Autos, die Treppen steigen können oder in denen man Rücken an Rücken sitzt? Auf der Museumsstraße sind sie alle aufgereiht: Autos mit kuriosen Namen wie „Spatz“ und natürlich auch schnelle Flitzer und coole Oldtimer. Bei einem unterhaltsamen Suchspiel werden die Autos erkundet und dazu Geschichten erzählt. Dann geht‘s ab zum „Boxenstopp“: Reifenwechsel an unserem kleinen Museumsflitzer!

Ab 10 Jahren, max. 12 Kinder, Dauer 120 Minuten

 

Beratung und Buchung
Abteilung Erwachsene und Familien
Tel (0911) 1331-238
Fax (0911) 1331-318
E-Mail erwachsene.kpz@gnm.de

 

Aufnahme von Thomas Ruppenstein

Das Faltblatt mit allen Geburtstagsangeboten in Nürnberger Museen können Sie hier Hinweis als PDF downloaden.

Hinweis Was Sie beachten sollten, wenn Sie einen Kindergeburtstag buchen.

 

 

 

 

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Stand: 03.07.2018, 15:26 Uhr

 

Logo Stadt Nürnberg Logo GNM Das Kunst- und Kulturpädagogische Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)
ist eine gemeinsame Einrichtung der Stadt Nürnberg und der Stiftung Germanisches Nationalmuseum.