Museum Industriekultur

Kommunikation mit wenigen Worten

Buchbares Angebot für Deutschklassen

Kinder erleben einen Film im historischen Kino des Museums Industriekultur | Fotoaufnahme von Thomas Ruppenstein

Die Geschichte des modernen Nürnberg und der neue Lebensraum der Schüler werden anschaulich und „begreifbar“. Fahrrad- und Motorradproduktion, Bleistifte, Haushaltsgeräte, Fußball und Kino – Nürnberg ist bunt.

Die KPZ-Angebote für Deutschklassen sind auf Schüler nichtdeutscher Muttersprache abgestimmt. Selbst mit wenigen sprachlichen Fähigkeiten können sie etwas über Exponate im Museum erfahren und das Gesehene im Praxisteil mit Hilfe einfacher bildnerischer Mittel verarbeiten. Zudem können sie Eindrücke zu ihrem noch neuen Lebensumfeld mit ihrer bisherigen Lebenserfahrung vergleichen. Diese außerschulische Sprach- und Lernsituation wird im Lehrplan für das Fach Deutsch als Zweitsprache ausdrücklich begrüßt. Bei inhaltlichen Fragen zu den Angeboten können Sie sich an Christine Arnold (c.arnold.kpz@gnm.de) wenden.

Die Angebote sind geeignet für Deutschklassen an Grund- und Mittelschulen.

120 Minuten
Deutschklassen

Kosten

Die Veranstaltungen für Deutschklassen sind bis auf Weiteres kostenfrei. Die Klassen können die Museen auch mehrmals besuchen.

Kinder erleben einen Film im historischen Kino des Museums Industriekultur | Fotoaufnahme von Thomas Ruppenstein

Kinder erleben einen Film im historischen Kino des Museums Industriekultur | Fotoaufnahme von Thomas Ruppenstein

Abteilung: Schule und Jugendliche
(0911) 1331 241
schulen@kpz-nuernberg.de

Abteilung: Erwachsene und Familien
(0911) 1331 238
erwachsene@kpz-nuernberg.de