Stadtmuseum im Fembo-Haus

Kraut und Rüben

Buchbares Angebot für Kinder und Jugendliche mit kognitiven Einschränkungen

Kinder im Stadtmuseum im Fembo-Haus | Fotoaufnahme von Thomas Ruppenstein

Wir wollen das Thema Essen in früheren Zeiten spielerisch und abwechslungsreich erkunden. Dabei betrachten wir Gemälde und eine nachgebaute Küche. Bei einem Sortierspiel erfahren wir, welches Gemüse und welches Obst es damals gab und welches nicht. Alte Getreidesorten werden ertastet, Gewürze erschnüffelt und manches vernascht. Eine kleine Kochlöffelaktion – sie werden mit Buntstiften angemalt – beendet die Veranstaltung.

Die Angebote für Menschen mit Einschränkungen berücksichtigen in besonderer Weise deren Wünsche und Fähigkeiten. Verschiedenste Vermittlungsmethoden erschließen Neues und Ungewöhnliches, Interessantes und Unbekanntes. Beim forschenden Entdecken und mutigen Erproben können die eigenen Fähigkeiten wachsen und persönliche Unsicherheiten überwunden werden. An Aufzüge, Akustik und Sitzmöglichkeiten wurde gedacht. Bitte wenden Sie sich vor der Buchung an Lena Hofer (0911/1331-281 ⋅ l.hofer.kpz@gnm.de).

Alle Angebote für Kinder und Jugendliche mit Einschränkungen können mit einer Länge zwischen 60 und 90 Minuten durchgeführt werden. Bitte geben Sie Ihre Wünsche und Bedürfnisse bei der Buchung an.

Dieses Angebot ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

60 Minuten | 90 Minuten
Förderzentrum | Kinder und Jugendliche mit Einschränkungen

Kosten

35 Euro zzgl. Eintritt

Kinder im Stadtmuseum im Fembo-Haus | Fotoaufnahme von Thomas Ruppenstein

Kinder im Stadtmuseum im Fembo-Haus | Fotoaufnahme von Thomas Ruppenstein

Abteilung: Schule und Jugendliche
(0911) 1331 241
schulen@kpz-nuernberg.de

Abteilung: Erwachsene und Familien
(0911) 1331 238
erwachsene@kpz-nuernberg.de