Germanisches Nationalmuseum

Strich um Strich. Auf den Spuren des Künstlers Hans Hoffmann

Buchbares Angebot für Schulklassen zur Ausstellung "Hans Hoffmann"

Aktuelle Sonderausstellungen und -aktionen: Hans Hoffmann
Hans Hoffmann: Händestudie, um 1580, Szépművészeti Múzeum / Museum of Fine Arts, Budapes

Im Werk von Hans Hoffmann nehmen die Naturstudien einen besonderen Raum ein. Ganz wie bei seinem Vorbild Albrecht Dürer faszinieren die genaue Beobachtungsgabe und detaillierte Darstellung. Wir thematisieren die Frage nach Original und Kopie, nach Technik, Motiven und künstlerischer Weiterentwicklung. Um das tatsächlich selbst auszuprobieren, fertigen die Schüler*innen mit spitzen Bleistiften Studien an – zuerst nach den Werken Hoffmanns in der Ausstellung und dann vor ausgewählten Objekten, die sich zu eigenen Stillleben arrangieren lassen. Auf getönten Papieren lässt sich mittels Bleistift und Weißhöhung besonders gut eine plastische Wirkung erzielen – ganz wie bei den Meistern Dürer und Hoffmann.

90 Minuten
Mittelschule | Realschule | Gymnasium | Fachoberschule | Berufliche Schule | Förderzentrum
ab der 5. Klasse
Kunst

Kosten

35 Euro zzgl. Eintritt

Hans Hoffmann: Händestudie, um 1580, Szépművészeti Múzeum / Museum of Fine Arts, Budapes

Hans Hoffmann: Händestudie, um 1580, Szépművészeti Múzeum / Museum of Fine Arts, Budapes

Abteilung: Schule und Jugendliche
(0911) 1331 241
schulen@kpz-nuernberg.de

Abteilung: Erwachsene und Familien
(0911) 1331 238
erwachsene@kpz-nuernberg.de