Kunsthalle Nürnberg im KunstKulturQuartier

In Situ? Über Kunst im öffentlichen Raum

Buchbare Führung für Erwachsene

Aktuelle Sonderausstellungen und -aktionen: In Situ?
Ina Weber: Shelter, Modell für eine Haltestelle, 2021, Realisierung anlässlich der Ausstellung "In Situ? Über Kunst im öffentlichen Raum" auf dem Kopernikusplatz, 16. Oktober 2021 - 23. Januar 2022, © Ina Weber & VG Bild-Kunst Bonn, 2021

Die Ausstellung In Situ? Über Kunst im öffentlichen Raum in der Kunsthalle Nürnberg schlägt  den zeitlichen Bogen von den Anfängen in den 1960er Jahren bis in die Gegenwart. Mit 26 ausgewählten Beispielen der Kunst im öffentlichen Raum, darunter repräsentative Großplastiken, partizipative Projekte und temporäre Aktionen zeigt In Situ? wie die Beziehungen zwischen Architektur, Kunst und Öffentlichkeit immer wieder neu verhandelt werden. Der öffentliche Raum unterliegt oft gewaltigen Veränderungen durch Gentrifizierung, Klimawandel, Ökonomisierung oder Verkehrsverdichtung. Wie künstlerisch mit diesen Veränderungen im öffentlichen Raum umgegangen wird und wie kreative Prozesse und soziale Teilhabe Teil einer künstlerischen Aufgabe sein können, werden in dieser Führung thematisiert.

60 Minuten
Erwachsene
EnglischRussisch

Teilnehmerbegrenzung

maximal 15 Personen

Kosten

60 Minuten | 75 Euro zzgl. Eintritt

60 Minuten Fremdsprache | 85 Euro zzgl. Eintritt

Ina Weber: Shelter, Modell für eine Haltestelle, 2021, Realisierung anlässlich der Ausstellung "In Situ? Über Kunst im öffentlichen Raum" auf dem Kopernikusplatz, 16. Oktober 2021 - 23. Januar 2022, © Ina Weber & VG Bild-Kunst Bonn, 2021

Ina Weber: Shelter, Modell für eine Haltestelle, 2021, Realisierung anlässlich der Ausstellung "In Situ? Über Kunst im öffentlichen Raum" auf dem Kopernikusplatz, 16. Oktober 2021 - 23. Januar 2022, © Ina Weber & VG Bild-Kunst Bonn, 2021

Abteilung: Schule und Jugendliche
(0911) 1331 241
schulen@kpz-nuernberg.de

Abteilung: Erwachsene und Familien
(0911) 1331 238
erwachsene@kpz-nuernberg.de