Kunstvilla im KunstKulturQuartier

Ernst Weil – Abstraktion in Nürnberg

Buchbare Führung für Erwachsene zur Sonderausstellung "Ernst Weil – Abstraktion in Nürnberg"

Aktuelle Sonderausstellungen und -aktionen: Ernst Weil – Abstraktion in Nürnberg
Ernst Weil, Brennend, 1971, Öl auf Leinwand, 114 x 146 cm | Fotoaufnahme von Frank Altmann

Mit der abstrakten Malerei in Nürnberg ist ein Name untrennbar verbunden: Ernst Weil. Als Professor an der Akademie der bildenden Künste prägte er viele junge Kunstschaffende – sein eigenes vielfältiges Schaffen wird nun in der ersten Retrospektive gewürdigt und lädt zum Entdecken ein. Die unterschiedlichen stilistischen Phasen zeigen einen vielfältigen Künstler, dynamisch sind nicht nur viele seiner Werke, sondern auch seine künstlerische Entwicklung, in der er unterschiedliche stilistische Phasen durchlebte. Mit den reduzierten und vor Bewegung fast vibrierenden Boxer-Zeichnungen über die farbigen tachistischen Werke bis hin zu abstrahierten Landschaften werden sowohl die bekannten, aber auch bislang unbekannten Seiten von Ernst Weil in den Mittelpunkt gerückt.

60 Minuten
Erwachsene

Kosten

75 Euro zzgl. Eintritt

Ernst Weil, Brennend, 1971, Öl auf Leinwand, 114 x 146 cm | Fotoaufnahme von Frank Altmann

Abteilung: Schule und Jugendliche
(0911) 1331 241
schulen@kpz-nuernberg.de

Abteilung: Erwachsene und Familien
(0911) 1331 238
erwachsene@kpz-nuernberg.de