Stadtmuseum im Fembo-Haus

Der weite Blick. Nürnberger Panoramen aus sieben Jahrhunderten


07.07.2020 - 18.10.2020
Johann Adam Klein: Blick vom Paniersplatz auf Nürnberg | Fotoaufnahme der Kunstsammlungen der Stadt Nürnberg

Ausstellung der Kunstsammlungen der Stadt Nürnberg im Stadtmuseum im Fembo-Haus in Kooperation mit dem Förderverein für ein Kulturhistorisches Museum.

Das Stadtbild Nürnbergs fasziniert seit jeher seine Bewohner und weckt das Interesse weit über die Stadtmauern hinaus. Künstler aus sieben Jahrhunderten haben den Blick auf die Stadt festgehalten. Die wandelnden Ansichten erzählen die Stadtgeschichte vom mittelalterlichen Handelszentrum bis hin zur modernen Industriemetropole.

Frühe Darstellungen Nürnbergs, wie die Vedute in der "Schedel'schen Weltchronik" werden über lange Zeit immer wieder kopiert und dienen den Nürnbergern als Ausweis für die "Altehrwürdigkeit" ihrer Stadt. Künstler, wie Hans Bien oder der in seiner Zelle im Schuldturm tätige Zeichner Christian Ludwig Kaulitz, bieten abwechslungsreiche, detailverliebte Blicke auf die alte Reichsstadt.

Besonders zahlreich skizzieren Kunstschaffende des 19. Jahrhunderts das Nürnberger Panorama. Gerade dieses Jahrhundert bringt unübersehbare Veränderungen mit sich: Fabrikschlote erheben sich aus dem Panorama und die Stadt wächst mehr und mehr über ihre Mauern hinaus. Die Nürnberger identifizieren sich mit ihrer Stadt und bilden das Panorama als Zeichen bürgerlichen Selbstbewusstseins in ihren Porträts oder auf kunsthandwerklichen Gerätschaften ab.

Extreme Zerstörungen und der Totalverlust historischer Bauten im Zweiten Weltkrieg können das unverwechselbare Panorama nicht dauerhaft entstellen. Nachkriegskünstler wie der Architekt Friedrich Neubauer begleiten den Wiederaufbau der Stadt, die bis heute von den runden Stadttürmen, den beiden Hauptkirchen und der Kaiserburg als "Stadtkrone" geprägt wird.

Johann Adam Klein: Blick vom Paniersplatz auf Nürnberg | Fotoaufnahme der Kunstsammlungen der Stadt Nürnberg

Abteilung: Schule und Jugendliche
(0911) 1331 241
schulen@kpz-nuernberg.de

Abteilung: Erwachsene und Familien
(0911) 1331 238
erwachsene@kpz-nuernberg.de

Öffentliche Termine

Termine werden geladen

Buchbare Termine

Bildungsangebote
Stadtmuseum im Fembo-Haus

Freizeitangebote
Stadtmuseum im Fembo-Haus