Germanisches Nationalmuseum

Die mittelalterliche Gesellschaft

Buchbares Angebot für Schulklassen

Die Abbildung zeigt ein von Albrecht Dürer um 1511/13 geschaffenes Gemälde von Kaiser Karl dem Großen. Die Fotoaufnahme stammt vom Germanischen Nationalmuseum.

Die Grundlage des Lebens im Mittelalter bildete die Stände-gesellschaft, durch die jedem Menschen sein Platz in der mittelalterlichen Gesellschaft zugewiesen war. An ausgewählten Objekten erkunden die Schüler*innen wichtige Bereiche der mittelalterlichen Gesellschaft. Dabei beschäftigen sie sich handlungsorientiert mit der Rolle des Kaisers, mit der Bedeutung von Kirche und Klerus sowie mit den mittelalterlichen Städten und ihrer Bürgerschaft.

 

90 Minuten
Mittelschule | Realschule | Gymnasium
6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Geschichte

Teilnahmebegrenzung

maximal 25 Teilnehmende

Lehrplanbezüge

MS  GPG 6 L2/L3  |  RS  G 7 L2  |  Gym  G 7 L1/L2

Kosten

35 Euro zzgl. Eintritt

Die Abbildung zeigt ein von Albrecht Dürer um 1511/13 geschaffenes Gemälde von Kaiser Karl dem Großen. Die Fotoaufnahme stammt vom Germanischen Nationalmuseum.

Albrecht Dürer, Kaiser Karl der Große, um 1511/13 | Fotoaufnahme des Germanischen Nationalmuseums

Abteilung: Schule und Jugendliche
(0911) 1331 241
schulen@kpz-nuernberg.de

Abteilung: Erwachsene und Familien
(0911) 1331 238
erwachsene@kpz-nuernberg.de