Stadtarchiv Nürnberg

Was macht der Adler im Archiv?

Buchbares Angebot für Schulklassen

Die Abbildung zeigt Rollschränke im Depot des Stadtarchivs. Die Fotoaufnahme stammt von Jasmin Staudacher.

Die Schüler*innen lernen das Stadtarchiv als „Gedächtnis“ der Stadt Nürnberg kennen. Sie erfahren, welche Aufgaben das Archiv hat und was es seinen Nutzer*innen bietet. Anschließend werten sie in Kleingruppen Originalquellen zum „Adler“ – der ersten deutschen Eisenbahn – aus. Wer ermöglichte den Bau der Eisenbahn? War es gefährlich, mit der Ludwigsbahn zu fahren? War die Eisenbahn ein Erfolg? Wie Mosaiksteine setzen die Arbeitsgruppen die Erkenntnisse zusammen und zeichnen so ein Bild vom Aufbruch Nürnbergs ins Industriezeitalter.

 

90 Minuten
Mittelschule | Realschule | Gymnasium
7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Geschichte

Lehrplanbezüge

MS  GPG 7 L2  |  RS  G 8 L5  |  Gym  G 8 L4

Kosten

35 Euro | freier Eintritt

Die Abbildung zeigt Rollschränke im Depot des Stadtarchivs. Die Fotoaufnahme stammt von Jasmin Staudacher.

Rollschränke im Depot des Stadtarchivs | Fotoaufnahme von Jasmin Staudacher

Abteilung: Schule und Jugendliche
(0911) 1331 241
schulen@kpz-nuernberg.de

Abteilung: Erwachsene und Familien
(0911) 1331 238
erwachsene@kpz-nuernberg.de