Germanisches Nationalmuseum

Hingeschaut und Mitgemacht. Mit Demenz Kultur erleben im GNM

Buchbares Angebot für Menschen mit leichter Demenz und ihre Bezugsperson

Außenansicht des Germanischen Nationalmuseums | Fotoaufnahme von Dirk Messberger

Das Germanische Nationalmuseum bietet die Veranstaltung „Hingeschaut und Mitgemacht. Mit Demenz Kultur erleben“ für Menschen mit Demenz und ihre Bezugspersonen an. Nach einer kurzen Einstimmung auf das Thema sind alle Teilnehmer dazu eingeladen, Museumsobjekte der Dauerausstellung zu erleben und mit individuellen Erinnerungen, Gedanken und Ideen zu beleben. In entspannter und ruhiger Atmosphäre ermöglicht das Museum Demenzerkrankten und ihren Bezugspersonen, gemeinsam schöne Momente mit Kunst und Kultur zu genießen.

 

Bitte wenden Sie sich vor der Buchung an Dr. Bianca Bocatius (0911) 1331 281  | b.bocatius.kpz@gnm.de.

Alle Angebote für Menschen mit Einschränkungen können mit einer Länge zwischen 60 und 90 Minuten durchgeführt werden. Bitte geben Sie Ihre Wünsche und Bedürfnisse bei der Buchung an.

90 Minuten
Menschen mit Einschränkungen

Kosten

35 Euro zzgl. Eintritt

kostenfreier Eintritt mit Schwerbehinderten-Kulturkarte oder Seniorenkulturkarte

Außenansicht des Germanischen Nationalmuseums | Fotoaufnahme von Dirk Messberger

Außenansicht des Germanischen Nationalmuseums | Fotoaufnahme von Dirk Messberger

Abteilung: Schule und Jugendliche
(0911) 1331 241
schulen@kpz-nuernberg.de

Abteilung: Erwachsene und Familien
(0911) 1331 238
erwachsene@kpz-nuernberg.de