Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände

Faszination und Gewalt

Buchbare Führung durch die Dauerausstellung

Lichtdom 1937 (Postkarte) | Fotoaufnahme Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, 853.06

In knapp zwei Stunden führt ein Rundgang zu ausgewählten Stationen auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände. Hierzu zählen die ehemalige Kongresshalle, die große Straße und das Zeppelinfeld, zentraler Austragungsort der Reichsparteitagsveranstaltungen. Am Ende des Rundgangs findet eine knapp einstündige Führung durch die Dauerausstellung „Faszination und Gewalt“ statt, in deren Mittelpunkt die Analyse der Selbst-Inszenierung der NSDAP auf den Reichsparteitagen in Nürnberg steht. Wunschbild und Wirklichkeit sowie Ausgrenzung und Verfolgung sind weitere Themen der punktuellen Führung durch die Ausstellung.

Dieses Angebot richtet sich an erwachsene Besuchergruppen und ist nicht für Schulklassen geeignet. Für Schulklassen wurde speziell das Angebot „Worte aus Stein“ entwickelt, das ähnliche Inhalte behandelt.

120 Minuten
Erwachsene
EnglischFranzösischSpanisch

Teilnehmerbegrenzung

maximal 25 Teilnehmende
Studierende, Auszubildende, Polizei, Bundeswehr | maximal 33 Teilnehmende

Kosten

90 Euro zzgl. Eintritt
Studierende, Polizei, Bundeswehr | 60 Euro zzgl. Eintritt

Fremdsprache | 110 Euro zzgl. Eintritt
Studierende, Polizei, Bundeswehr | Fremdsprache | 70 Euro zzgl. Eintritt   

Buchung

Bitte buchen Sie dieses Angebot direkt über das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände. Informationen finden Sie unter www.dokumentationszentrum-nuernberg.de

Lichtdom 1937 (Postkarte) | Fotoaufnahme Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, 853.06

Abteilung: Schule und Jugendliche
(0911) 1331 241
schulen@kpz-nuernberg.de

Abteilung: Erwachsene und Familien
(0911) 1331 238
erwachsene@kpz-nuernberg.de