Kunstvilla im KunstKulturQuartier

Farben + Formen = Landschaft?

Buchbares Angebot für Schulklassen zur Sonderausstellung "Ernst Weil – Abstraktion in Nürnberg"

Aktuelle Sonderausstellungen und -aktionen: Ernst Weil – Abstraktion in Nürnberg
Ernst Weil, Brennend, 1971, Öl auf Leinwand, 114 x 146 cm | Fotoaufnahme von Frank Altmann

Unterschiedliche Landschaften oder Körper in Bewegung sind eigentlich vertraute Motive, doch Ernst Weil zeigt sie uns ganz anders: in abstrakter Formensprache. Ganz reduziert zeichnete er nur aus schwarzen Strichen bestehende menschliche Figuren, mitten in der Bewegung und vor Kraft strotzend. Als Kontrast treffen wir auf Formen und Flächen, die sich auf der Leinwand zu ungewöhnlichen Landschaften verschränken – in einer Farbpalette oft fern der realen Natur. Die Bilder der Ausstellung im Kopf begleiten uns in die Kunstwerkstatt, wo wir uns selbst an der abstrakten Darstellung versuchen.

90 Minuten
Mittelschule | Realschule | Gymnasium | Berufliche Schule | Fachoberschule
9 | 10 | 11 | 12
Kunst

Kosten

35 Euro | freier Eintritt

Ernst Weil, Brennend, 1971, Öl auf Leinwand, 114 x 146 cm | Fotoaufnahme von Frank Altmann

Abteilung: Schule und Jugendliche
(0911) 1331 241
schulen@kpz-nuernberg.de

Abteilung: Erwachsene und Familien
(0911) 1331 238
erwachsene@kpz-nuernberg.de