Spielzeugmuseum

Nur für Mädchen – nur für Jungs?

Buchbares Angebot für Schulklassen

Spielzeug im Spielzeugmuseum | Fotoaufnahme von Uwe Niklas

Konnten unsere Großväter als Kinder mit Puppen spielen? Womit beschäftigten sich die Großmütter als sie jung waren? Anhand von Zinnsoldaten und Puppenküchen, Kindernähmaschinen, Spielzeugpferden und Metallbaukästen erkunden die Kinder, wie geschlechtsspezifische Spielsachen in früheren Zeiten aussahen. Sie erfahren, warum bestimmte Spielsachen für das andere Geschlecht als unangebracht galten und hinterfragen diese Rollenzuweisungen. Abschließend beschäftigen sie sich mit aktuellen geschlechtsspezifischen Spielsachen und erleben dabei, dass auch Spielerfahrungen, die den Geschlechterklischees entgegenlaufen, Spaß machen können.

90 Minuten
Grundschule
1 | 2 | 3 | 4
Geschichte

Lehrplanbezüge

GS  HSU 1/2 2.2/4.2

Kosten

35 Euro zzgl. Eintritt

Spielzeug im Spielzeugmuseum | Fotoaufnahme von Uwe Niklas

Abteilung: Schule und Jugendliche
(0911) 1331 241
schulen@kpz-nuernberg.de

Abteilung: Erwachsene und Familien
(0911) 1331 238
erwachsene@kpz-nuernberg.de